Datenschutzrichtlinie für Kunden

FÜR DIE PHYSISCHEN AND DIGITALEN WELTEN

Wirksamkeitsdatum: Oktober 2020

  1. WAS IST VON DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE ABGEDECKT UND GELTEN ANDERE RICHTLINIEN FÜR SIE?
  2. WER SAMMELT & VERWENDET IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?
  3. WARUM SAMMELN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?
  4. WELCHE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN SAMMELN WIR?
  5. WANN SAMMELN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?
  6. WIE SAMMELN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?
  7. WER SIND UNSERE DRITTQUELLEN?
  8. SOLLTEN SIE UNS IMMER IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN MITTEILEN?
  9. WIE LANGE BEWAHREN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN AUF?
  10. WIE SCHÜTZEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?
  11. WO SPEICHERN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?
  12. VERKAUFEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?
  13. MIT WEM TEILEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?
  14. WIE GEHEN WIR MIT DER PRIVATSPHÄRE VON KINDERN UM?
  15. WAS SIND IHRE RECHTE BEZÜGLICH IHRER PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?
  16. KANN DIE DATENSCHUTZRICHTLINIE SICH ÄNDERN?
  17. VERWENDEN WIR COOKIES ODER ANDERE ONLINE-WERBETECHNOLOGIEN?
  18. WIE KÖNNEN SIE UNS KONTAKTIEREN?

1. WAS IST VON DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE ABGEDECKT UND GELTEN ANDERE RICHTLINIEN FÜR SIE?

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Situationen, in denen wir, ALEXANDER MCQUEEN, auf Ihre persönlichen Informationen in Papierform oder in elektronischer Form zugreifen, diese sammeln, speichern, verwenden, offenlegen und übertragen. Dies gilt auch für Situationen, in denen anerkannte Partner oder andere Mitglieder von Kering Ihre persönlichen Informationen in unserem Namen verwenden.

In einigen Fällen gelten andere Richtlinien für Sie. Dies kann der Fall sein, wenn Sie bestimmte Produkte oder Dienstleistungen verwenden, und in diesem Fall: 

  • werden Sie über diese anderen Richtlinien informiert, während Sie die Produkte oder Dienstleistungen verwenden, für die sie gelten.
  • Treten diese Richtlinien an die Stelle dieser Datenschutzrichtlinie, sofern sie sich nicht ausdrücklich darauf beziehen.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Produkte oder Dienstleistungen, die Sie möglicherweise von anderen Unternehmen, die auf eigene Rechnung handeln, nutzen.

2. WER SAMMELT & VERWENDET IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?

Wir, ALEXANDER MCQUEEN, handeln als “Datenverantwortlicher”. Dies bedeutet, dass wir bestimmen, „warum“ und „wie“ Ihre persönlichen Informationen gesammelt und verwendet werden. Wir sind eine Französisch Korporation mit Sitz in 37 RUE DU CHERCHE MIDI, 75006 PARIS, FRANCE und unter der Nummer RCS 493 323 406 im Unternehmensregister von Paris.

Um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen liefern zu können, müssen wir Ihre persönlichen Informationen an anerkannte Partner oder andere Mitglieder von Kering weitergeben, die im Allgemeinen als unsere „Datenverarbeiter“ handeln. Alle sind verpflichtet, geeignete Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der in ihrem Besitz befindlichen persönlichen Daten zu ergreifen, und sind an eine strikte Vertraulichkeitsvereinbarung und spezifische Vertragsbedingungen gebunden, wie und wann sie Ihre persönlichen Informationen in unserem Namen verwenden dürfen.

Bitte beachten Sie, dass bestimmte anerkannte Partner, wie z. B. unsere Franchisenehmer und Lizenznehmer oder Social Media, auch bestimmen können, "warum" und "wie" Ihre persönlichen Informationen verwendet werden. Sie haben ihre eigenen Datenschutz- und Cookie-Richtlinien, denken Sie also daran, dass die persönlichen Informationen, die Sie ihnen geben, ihren und nicht unseren Regeln unterliegen.

3. WARUM SAMMELN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?

ALEXANDER MCQUEEN wird Ihre persönlichen Informationen für die in diesem Abschnitt beschriebenen Zwecke sammeln, speichern, verwenden und offenlegen. Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen erfolgt in Übereinstimmung mit Ihrer Datenschutzgesetzgebung und stützt sich auf die in diesem Abschnitt dargelegten Rechtsgrundlagen.

Wenn Sie weitere Informationen zu den Zwecken und rechtlichen Grundlagen wünschen, können Sie uns unter privacy@alexandermcqueen.com kontaktieren (oder siehe Wie können Sie uns kontaktieren?).

  • Um Ihnen die Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die Sie gekauft oder anderweitig angefordert haben

Wir werden Ihre persönlichen Informationen verwenden, um unsere Beziehungen zu Ihnen zu verwalten und unsere Verpflichtungen aus dem Vertrag erfüllen, den Sie mit uns schließen, wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen von uns kaufen oder anderweitig anfordern. Dies kann verschiedene Aktivitäten wie die interne Buchhaltung, die Verarbeitung Ihrer Zahlung oder Lieferung abdecken.

  • So verwalten Sie Ihr ALEXANDER MCQUEEN-Profil.

Sobald Sie uns gebeten haben, Ihr ALEXANDER MCQUEEN-Profil zu erstellen, werden Ihre persönlichen Informationen mit diesem Profil verknüpft, wo wir alle Informationen, die wir über Sie haben, aufbewahren. Dazu können persönliche Informationen gehören, die wir direkt von Ihnen sowie aus anderen Quellen in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung erhalten. Die Informationen in Ihrem ALEXANDER MCQUEEN-Profil sind entscheidend, um Ihnen die ALEXANDER MCQUEEN personalisierte und maßgeschneiderte Erfahrung zu bieten, und müssen daher für die beste Erfahrung auf dem neuesten Stand gehalten werden.

  • Um Ihnen einen maßgeschneiderten Kundendienst und Unterstützung zu bieten.

Sie sollten die gleiche einheitliche Erfahrung machen, egal wie wir kommunizieren. Ob dies in unseren Geschäften, auf unserer Website, per Chat, per Telefon oder per Video geschieht und ob Sie uns kontaktieren oder wir Sie kontaktieren, wir möchten Ihnen einen relevanten und maßgeschneiderten Kundenservice bieten.

Zu diesem Zweck, um Ihnen die ALEXANDER MCQUEEN Erfahrung zu bieten, werden wir Ihre persönlichen Informationen sammeln, speichern, verarbeiten, verwenden, offenlegen und übertragen, um Sie identifizieren zu können. Dies wird es uns ermöglichen, Ihnen die von Ihnen angeforderte maßgeschneiderte Unterstützung zu bieten oder relevante Informationen mit Ihnen zu teilen. Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, können wir darüber hinaus die persönlichen Informationen, die Sie uns mitteilen, aufbewahren, um Ihnen stets ein solches maßgeschneidertes und personalisiertes Erlebnis bieten zu können. Dies könnte geschehen, wenn Sie ein bestehender oder potenzieller Kunde sind. Ihre persönlichen Informationen werden mit Ihrem ALEXANDER MCQUEEN-Profil verknüpft, falls Sie uns gebeten haben, eines zu erstellen, oder mit einem Profil eines potentiellen Kunden.

Um Ihnen ein reibungsloses und angenehmes Kundenerlebnis zu bieten, Sie besser kennen zu lernen, um Ihnen maßgeschneiderte Antworten geben zu können, und um die Qualität und Sicherheit unserer Dienstleistungen zu verbessern, können wir uns auf Ihre Einwilligung verlassen, in Übereinstimmung mit unserem Vertrag mit Ihnen vorgehen oder alle angemessenen Schritte unternehmen, um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen, oder uns auf unser berechtigtes Interesse an der Verbesserung unserer Dienstleistungen verlassen.

  • Damit Sie relevante Informationen und maßgeschneiderte Marketinginhalte erhalten können.

Sie erhalten Informationen und Aktualisierungen über uns entweder auf Ihre Anfrage hin (mit Ihrer vorherigen Einwilligung, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist) oder wenn wir gesetzlich befugt sind, Ihnen solche Informationen und Aktualisierungen direkt zuzusenden. Eine solche Kommunikation kann global oder lokal erfolgen und kann Aktualisierungen über unsere Produkte und Dienstleistungen, Einladungen zu Veranstaltungen, Angebote, Umfragen usw. umfassen.

Unsere Mitteilungen werden individuell und speziell auf Ihr Interesse zugeschnitten und werden mit allen neuen persönlichen Informationen, die mit Ihrem ALEXANDER MCQUEEN-Profil verknüpft sind, aktualisiert. Wir verwenden Ihre persönlichen Informationen, um Ihnen maßgeschneiderte Mitteilungen oder andere maßgeschneiderte Werbe- oder Marketingkampagnen zu senden. Diese Nutzung Ihrer Informationen beinhaltet einige Profilbildungsaktivitäten.

Wenn Sie in den Vereinigten Staaten oder Guam wohnhaft sind, finden Sie unter Spezifische Information zu Text- und Sofortnachrichten für Einwohner der Vereinigten Staaten oder Guams weitere Informationen darüber, wie und wann wir Ihre Telefonnummer verwenden dürfen, um Ihnen Nachrichten zu senden.

  • Um Ihnen Nichtmarketing-Kommunikation zu senden.

Nichtmarketingkommunikation kann auf Ihre Anfrage hin, gesendet werden und/oder kann für Ihre Sicherheit und die Sicherheit Ihrer persönlichen Informationen wichtig sein.

Sie können solche Mitteilungen auch dann erhalten, wenn Sie bestimmte Marketingmitteilungen ablehnen. Die übermittelten Informationen können für die korrekte Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen notwendig sein oder zur Erfüllung einiger unserer rechtlichen Verpflichtungen zwingend erforderlich sein.

Wenn Sie in den Vereinigten Staaten oder Guam wohnhaft sind, finden Sie unter Spezifische Informationen zu Text- und Sofortnachrichten für Einwohner der Vereinigten Staaten oder Guams weitere Informationen darüber, wie und wann wir Ihre Telefonnummer verwenden können, um Ihnen Nachrichten zu senden.

  • Um unser Geschäft sicher zu führen und unsere Aktivitäten zu schützen.

Um unsere Produkte und Dienstleistungen sicher an Sie zu liefern, unseren Vertrag ordnungsgemäß zu erfüllen oder einige unserer gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, werden wir Maßnahmen zur Betrugsprävention und -aufdeckung einführen. Solche Maßnahmen ermöglichen es uns, unseren Vertrag mit Ihnen angemessen zu erfüllen und/oder unsere berechtigten Interessen bei der Verteidigung gegen Betrug zu schützen.

  • Um unser Geschäft zu bewerten und besser zu verstehen.

Um unsere Aktivitäten zu verwalten, unsere vertraglichen Verpflichtungen mit Ihnen zu erfüllen und unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, müssen wir möglicherweise auf einige Ihrer persönlichen Informationen zugreifen und diese für Finanz-, Management- oder Rechtszwecke oder für geschäftsbezogene Analyse- und Marktforschungsaktivitäten verwenden.

Dies könnte beispielsweise der Fall sein, wenn wir die Rechnungen, die wir im Zusammenhang mit Ihren Einkäufen ausgestellt haben, zu Compliance- oder Rechenschaftszwecken verwenden, oder wenn wir persönliche Informationen analysieren, um die Merkmale unserer Kunden zu verstehen (wie hoch ist das Geschlechterverhältnis, das Durchschnittsalter usw.).

Unter bestimmten begrenzten Umständen kann eine solche Aktivität auf unserem berechtigten Interesse beruhen, wenn sie im Zusammenhang mit Geschäftsanalyse- und Marktforschungsaktivitäten steht.

  • Zur Optimierung und Verwaltung unserer Website und anderer Kommunikationsmittel.

Wir können bestimmte Maßnahmen ergreifen, die die Verwendung Ihrer persönlichen Informationen beinhalten, um unsere digitalen oder physischen Kommunikationsmittel wie unsere Website oder die persönliche Interaktion in unseren Geschäften zu verwalten, zu optimieren und zu verbessern.

Die Verwendung Ihrer persönlichen Informationen ermöglicht es uns, unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen oder unsere Dienstleistungen in Übereinstimmung mit unserem berechtigten Interesse zu verbessern. Wenn wir Cookies oder andere Online-Werbetechnologien verwenden, ist selbstverständlich immer Ihre vorherige Einwilligung erforderlich.

4. WELCHE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN SAMMELN WIR?

Wenn Sie mit uns oder unseren anerkannten Partnern interagieren, geben Sie uns möglicherweise die folgenden Kategorien persönlicher Informationen an (die gemäß der geltenden Gesetzgebung sensible Informationen enthalten können).

  1. Kennungen und ALEXANDER MCQUEEN Profilinformationen

Dieser Satz persönlicher Informationen ermöglicht es uns, Sie zu identifizieren, Ihr ALEXANDER MCQUEEN-Profil zu verwalten, Ihnen Kundendienst und Unterstützung zu bieten und in einigen Fällen mit Ihnen in Kontakt zu treten, u.a. durch Zusendung relevanter Informationen und maßgeschneiderter Marketinginhalte auf der Grundlage der in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Rechtsgrundlagen.

  1. Transaktionsinformationen und kommerzielle Informationen (einschließlich Audio)

Mit diesen persönlichen Informationen können wir Ihnen die von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung stellen, Ihr ALEXANDER MCQUEEN-Profil verwalten, Ihnen relevanten Kundenservice und Unterstützung bieten, unsere Kommunikation sichern und unser Geschäft verwalten und besser verstehen.

  1. Persönliche Informationen und Inferenzen aus dem Leben

Dieser Satz persönlicher Informationen ermöglicht es uns, Ihnen stets den optimalen Service zu bieten, indem wir Sie besser verstehen. Wir verwenden sie, um Ihr ALEXANDER MCQUEEN-Profil zu verwalten, Ihnen relevanten Kundendienst und Unterstützung zu bieten und unter bestimmten Umständen auch, um Sie zu kontaktieren, z.B. durch Zusendung relevanter Informationen, Aktualisierungen und maßgeschneiderter Marketinginhalte.

  1. Benutzergenerierter Inhalt

Dieser Satz von persönlichen Informationen ermöglicht es Ihnen, uns persönliche Informationen über Sie oder Dritte zur Verfügung zu stellen. Unter bestimmten Umständen ermöglicht es uns, Sie zu kontaktieren.

  1. Technische, elektronische und Lokalisierungsinformationen

Dieser Satz persönlicher Informationen ermöglicht eine bessere Erbringung der Dienstleistung, die Sie von uns erwarten.

Es könnte persönliche Informationen in Bezug auf Ihre Interaktionen mit uns enthalten und erlaubt uns, Ihr ALEXANDER MCQUEEN-Profil zu verwalten, relevanten Kundenservice und maßgeschneiderte Marketinginhalte anzubieten, Kommunikation zu etablieren und unser Geschäft sicher zu führen, unser Geschäft zu bewerten und besser zu verstehen sowie unsere Website und andere Kommunikationsmittel zu optimieren und zu verwalten.

  1. Zusätzliche Informationen für Einwohner Kaliforniens
    • Merkmale von Klassen, die nach Bundes- oder kalifornischem Recht geschützt sind
    • Kategorien von Informationen, die in den letzten 12 Monaten gesammelt wurden.

Bitte beachten Sie, dass die in diesem Abschnitt genannten Kategorien Welche persönlichen Informationen sammeln wir? auch die Kategorien persönlicher Informationen darstellen, die wir in den letzten 12 Monaten gesammelt haben.

5. WANN SAMMELN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?

Wenn Sie online oder persönlich mit uns interagieren, können Sie uns Ihre persönlichen Informationen mitteilen, wenn:

  1. Sie ein Produkt kaufen oder eine Dienstleistung abonnieren;
  2. Sie ein ALEXANDER MCQUEEN-Profil erstellen, an unserem Treueprogramm teilnehmen, an einem Wettbewerb teilnehmen, an einem Prämienprogramm teilnehmen oder Ihr Social-Media-Konto mit Ihrem ALEXANDER MCQUEEN-Profil verknüpfen;
  3. Sie unseren Newsletter abonnieren;
  4. Sie mit uns interagieren oder Rat suchen und persönliche Informationen über unsere Websites, unsere Social-Media-Seiten, unsere Vertriebsmitarbeiter in einem Geschäft, auf einer Messe, bei Veranstaltungen oder über unseren Kundenservice teilen;
  5. Sie Ihr Gerät verwenden, um Aktivitäten auf verschiedenen Websites zu durchsuchen:
  6. Ein persönlicher Einkäufer oder ein anderer in Ihrem Namen handelnder Agent mit uns interagiert, insbesondere um ein Produkt für Sie zu kaufen oder einen Service für Sie zu abonnieren;
  7. Ihre Daten von unseren anerkannten Partnern mit Ihrer vorherigen Einwilligung, falls erforderlich, an uns weitergegeben werden.

6. WIE SAMMELN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?

Wir erhalten Informationen hauptsächlich direkt von Ihnen und verarbeiten sie automatisiert, wenn Sie mit uns interagieren. Wenn Sie online oder persönlich mit uns interagieren, sammeln wir Ihre persönlichen Informationen über:

  1. Unsere Vertriebsmitarbeiter (in Geschäften) oder unser Kundendienst (z. B. per Telefon oder Chat), wenn Sie uns persönliche Informationen mitteilen;
  2. Unsere Websites oder unsere Anwendungen, unabhängig davon, ob Sie registriert sind oder nicht, durch das Ausfüllen von Umfragen, Registrierungsprozessen oder Formularen. Zu diesem Zweck können wir auch Cookies oder andere Online-Werbetechnologien verwenden;
  3. Alle Mittel, die wir Ihnen zur Verfügung stellen - wenn Sie z.B. ein Produkt kaufen, können wir bestimmte persönliche Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Zahlung sammeln, wie z.B. den Kaufpreis und das Kaufdatum und die Produktreferenz (wir bewahren keine Ihrer persönlichen Bankdaten länger auf, als es für den Abschluss der Transaktion erforderlich ist);
  4. Aus Quellen Dritter wie Social Media.

7. WER SIND UNSERE DRITTQUELLEN?

Informationen erhalten wir hauptsächlich direkt von Ihnen. Von Zeit zu Zeit erhalten wir Informationen über Sie auch aus Drittquellen.

Wir werden solche Informationen nur dann sammeln, wenn die Dritten entweder Ihre Einwilligung erhalten haben oder anderweitig rechtlich befugt sind, diese Informationen weiterzugeben. Unter bestimmten begrenzten Umständen kann es erforderlich sein, dass einige Drittparteien Ihre persönlichen Informationen an uns weitergeben müssen.

Weitere Informationen über unsere Weitergabe von Informationen an diese Drittquellen finden Sie im Abschnitt Mit wem teilen wir Ihre persönlichen Informationen?

8. SOLLTEN SIE UNS IMMER IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN MITTEILEN?

Es kann sein, dass Sie nicht immer verpflichtet sind, uns die persönlichen Informationen, um die wir Sie bitten, zur Verfügung zu stellen: alle erforderlichen persönlichen Informationen sind deutlich als obligatorisch gekennzeichnet.

Wenn Sie bestimmte persönliche Informationen nicht mit uns teilen möchten, können Sie uns diese einfach nicht zur Verfügung stellen oder die Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen ablehnen, wenn Ihnen diese Option angeboten wird.

Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, bestimmte persönliche Informationen nicht bereitzustellen, können Sie möglicherweise einige unserer Dienstleistungen, für die die Bereitstellung solcher persönlichen Informationen erforderlich ist, nicht in Anspruch nehmen.

Wir können Sie bitten, uns persönliche Informationen zur Verfügung zu stellen, um bestimmte gesetzliche Anforderungen zu erfüllen. In solchen Fällen werden wir Sie rechtzeitig benachrichtigen und Sie darüber informieren, ob Ihre persönlichen Informationen obligatorisch sind oder nicht (sowie über die möglichen Konsequenzen, wenn Sie Ihre persönlichen Informationen nicht zur Verfügung stellen).

9. WIE LANGE BEWAHREN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN AUF?

Unsere allgemeine Vorgehensweise besteht darin, Ihre persönlichen Informationen nur so lange aufzubewahren, wie sie benötigt werden.

  1. Wenn Sie ein ALEXANDER MCQUEEN-Profil oder ein Profil eines potentiellen Kunden haben oder unsere Newsletter abonnieren, bewahren wir Ihre persönlichen Informationen in der Regel 5 Jahre nach der letzten von Ihnen initiierten Interaktion mit uns auf.
  2. Wenn Sie mit unserem Kundendienst interagieren, bewahren wir in der Regel die Aufzeichnungen der Anrufe 45 Tage lang auf (es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich vorgeschrieben), und die anderen persönlichen Informationen, die Sie uns mitgeteilt haben (einschließlich der persönlichen Informationen, die per Post, Chat oder Textnachricht oder bei der Transkription unserer Interaktion mitgeteilt wurden), 5 Jahre lang ab der letzten Interaktion, die Sie mit uns eingeleitet haben.
  3. Wenn wir Cookies oder andere Online-Werbetechnologien verwenden, gilt Ihre Einwilligung nur für einen Zeitraum von maximal 13 Monaten.

Wir können persönliche Informationen für einen kürzeren oder längeren Zeitraum aufbewahren, wenn wir beispielsweise in Übereinstimmung mit den einschlägigen rechtlichen, steuerlichen und buchhalterischen Anforderungen dazu verpflichtet sind.

Zusätzliche Informationen für Einwohner Südkoreas:

Wir können bestimmte persönliche Informationen in Übereinstimmung mit den folgenden gesetzlichen Bestimmungen aufbewahren:

  • Aufzeichnungen über Verträge und Rücknahme von Abonnements: 5 Jahre (wie im Gesetz über den Verbraucherschutz im elektronischen Geschäftsverkehr erforderlich)
  • Aufzeichnungen über Verbraucherbeschwerden und die Bearbeitung von Streitigkeiten: 3 Jahre (wie nach dem Gesetz über den Verbraucherschutz im elektronischen Geschäftsverkehr erforderlich)
  • Aufzeichnungen der Anmeldungen: 3 Monate (wie nach dem Gesetz zum Schutz von Kommunikationsgeheimnissen erforderlich)

10. WIE SCHÜTZEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?

Wir, ALEXANDER MCQUEEN, nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Informationen sehr ernst.

Zu diesem Zweck gestalten wir unsere Dienstleistungen unter Berücksichtigung Ihrer Sicherheit. Unser Unternehmen verfügt über spezialisierte Teams, die die Sicherheit und den Datenschutz Ihrer persönlichen Informationen verwalten und gewährleisten. Wir haben spezielle technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um persönliche Informationen gegen die zufällige oder unrechtmäßige Zerstörung, den zufälligen Verlust, Änderung, die unberechtigte Weitergabe oder den unberechtigten Zugriff zu schützen.

Beispielsweise stellen wir sicher, dass persönliche Informationen, die zwischen Ihrem Gerät und unseren Servern übertragen werden, mit SSL und/oder anderen Sicherheitsmethoden verschlüsselt werden. Wir verwenden HTTPS, um Ihre Verbindung zu unserer Website zu schützen. Alle Ihre persönlichen Informationen werden auf gesicherten Servern gespeichert.

Zusätzlich haben wir ein spezialisiertes Managementsystem für die Sicherheit persönlicher Informationen eingerichtet. Zum Beispiel wird der Umfang der Berechtigung unserer Mitarbeiter, die Zugriff auf die unsererseits erfassten und verarbeiteten persönlichen Informationen haben, von uns streng kontrolliert. Wir überprüfen regelmäßig unsere Praktiken zur Erfassung, Speicherung und Verarbeitung von Informationen, einschließlich physischer Sicherheitsmaßnahmen, um unbefugten Zugriff und unbefugte Verwendung zu verhindern.

Wir führen regelmäßig Schulungen und Tests hinsichtlich der Sicherheit und des Datenschutzes durch, um das Bewusstsein unserer Mitarbeiter in Bezug auf die Bedeutung des Schutzes persönlicher Informationen zu stärken. Wir unternehmen wirtschaftlich angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass unsere Geschäftspartner und Drittanbieter Ihre persönlichen Informationen schützen können. Sowohl unsere Mitarbeiter als auch die unserer Geschäftspartner und Drittanbieter, die Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen haben, unterliegen durchsetzbaren vertraglichen Vertraulichkeitsverpflichtungen, sowie spezifischen vertraglichen Datenschutzbestimmungen.

Im Falle eines Sicherheitsvorfalls, der zu einem Verstoß gegen persönliche Informationen führt, verfügen wir über einen Notfallplan, um die Ausweitung solcher Sicherheitsvorfälle zu verhindern. Außerdem werden wir einen solchen Verstoß gegen persönliche Informationen der zuständigen Aufsichtsbehörde melden, wie dies nach geltendem Recht erforderlich ist, und Sie auf geeignetem Wege informieren, sofern dies nach geltendem Recht erforderlich ist.

Bitte beachten Sie auch, dass wir von Zeit zu Zeit Ihr Passwort zurücksetzen müssen, um Ihre persönlichen Informationen zu schützen.

Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass kein Dienst vollständig sicher sein kann, und Sie spielen eine Schlüsselrolle bei der Sicherung Ihrer persönlichen Informationen. Für den bestmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Informationen außerhalb der Grenzen unserer Kontrolle sollten Ihre Geräte geschützt werden (z.B. durch aktualisierte Antiviren-Software) und Ihre Internetdienstanbieter sollten geeignete Maßnahmen für die Sicherheit der Übertragung persönlicher Informationen über das Netzwerk ergreifen (z.B. mit Firewalls und Anti-Spam-Filterung). Sie akzeptieren die inhärenten Sicherheitsimplikationen der Interaktion über das Internet und werden uns oder unsere Partner nicht für Sicherheitsvorfälle oder Verletzungen persönlicher Informationen verantwortlich machen, es sei denn, diese sind auf unsere Fahrlässigkeit zurückzuführen.

Wenn Sie Bedenken haben, dass Ihre persönlichen Informationen einem Risiko ausgesetzt sind, z.B. wenn jemand Ihr Passwort herausgefunden haben könnte, kontaktieren Sie uns bitte so schnell wie möglich.

11. WO SPEICHERN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?

Wir sind weltweit tätig und können Ihre persönlichen Informationen an andere Unternehmen innerhalb von Kering oder an anerkannte Partner an Standorten auf der ganzen Welt weitergeben. Wir möchten, dass Sie den besten Service und die beste Kundenerfahrung haben, ob online oder persönlich auf der ganzen Welt. Zu diesem Zweck kann es sein, dass wir Ihre persönlichen Informationen außerhalb des Landes, in dem Sie sie uns zuerst mitgeteilt haben, weitergeben müssen. Wenn wir dies tun, geschieht dies immer zu den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken und dort, wo wir mit dem Schutz- und Sicherheitsniveau zufrieden sind, das in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen umgesetzt wird. Diese Weitergabe Ihrer persönlichen Informationen ist notwendig, damit wir die Verträge, die wir mit Ihnen haben, erfüllen oder vor Vertragsabschluss auf Ihren Antrag hin Schritte ergreifen, um Ihnen eine globale Kundenerfahrung zu bieten.

Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen sammeln, werden auf Servern gespeichert, die sich in der Europäischen Union oder der Schweiz befinden. Dies kann jedoch je nach Land, in dem die Daten gesammelt werden, oder je nach geltender Gesetzgebung variieren. Weitere Informationen über den Ort, an dem Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden, erhalten Sie unter privacy@alexandermcqueen.com (oder siehe Wie können Sie uns kontaktieren?).

Wenn Sie ein chinesischer Kunde sind oder wenn Ihre personenbezogenen Daten in der Volksrepublik China gesammelt werden, werden Ihre personenbezogenen Daten auf Servern in der Volksrepublik China, der Europäischen Union und der Schweiz gespeichert. Sie gelten als chinesischer Kunde, wenn Ihre primäre Adresse im Gebiet der Volksrepublik China liegt.

Wir möchten sicherstellen, dass Ihre persönlichen Informationen stets sicher verwendet werden und Ihnen zur Verfügung stehen, wo immer Sie auf sie zugreifen möchten und aus welchem Grund auch immer Sie sie verwenden möchten.

Wenn wir persönliche Informationen, insbesondere aus der Europäischen Union, teilen, verwenden oder übertragen, verwenden wir Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden, oder ergreifen andere Maßnahmen im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze, um sicherzustellen, dass eine solche Übertragung angemessene Schutzmaßnahmen bietet. Sie können uns unter privacy@alexandermcqueen.com kontaktieren (oder siehe Wie können Sie uns kontaktieren?), um weitere Informationen über diese Schutzmaßnahmen zu erhalten, einschließlich der Frage, wie Sie Kopien dieser Informationen erhalten können.

12. VERKAUFEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?

Wir verkaufen Ihre persönlichen Informationen nicht und haben dies auch in den letzten 12 Monaten nicht getan.

Wir können ausgewählten Dritten (wie z.B. zugelassenen Werbepartnern) gestatten, Ihre persönlichen Informationen über automatisierte Technologien auf unseren Websites zu sammeln (siehe “Verwenden wir Cookies oder andere Online-Werbetechnologien?“), um Ihnen Inhalte und Werbung anzubieten, die für Sie von Interesse sein könnten, und zwar auf der Grundlage der in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Rechtsgrundlagen.

Wenn Sie in Kalifornien wohnhaft sind, haben Sie auch das Recht, sich gegen eine solche Offenlegung Ihrer Daten für interessenbezogene Online-Werbezwecke auszusprechen.

Die Rechte der Einwohner Kaliforniens werden in diesem Abschnitt näher beschrieben: "Informationen für Einwohner Kaliforniens" gemäß der Bestimmung, die der folgenden Frage beigefügt ist: “Was sind Ihre Rechte bezüglich Ihrer persönlichen Informationen?

13. MIT WEM TEILEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?

Wir können Ihre persönlichen Informationen zu Geschäftszwecken an die unten aufgeführten Empfängerkategorien weitergeben und offenlegen. Möglicherweise erhalten wir auch persönliche Informationen über Sie von einigen von ihnen als unsere Drittquellen. Wenn Sie weitere Informationen über die Weitergabe Ihrer persönlichen Informationen, einschließlich der Liste der Empfänger, wünschen, wenden Sie sich bitte an unser Datenschutzteam und unseren Datenschutzbeauftragten unter privacy@alexandermcqueen.com (oder siehe Wie können Sie uns kontaktieren?)

  1. Anerkannte Partner, die als Dienstanbieter auftreten

Um Ihre persönlichen Informationen zu verwenden, sind wir auf anerkannte Partner angewiesen. Alle anerkannten Partner sind verpflichtet, geeignete Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der in ihrem Besitz befindlichen persönlichen Informationen zu ergreifen, und an eine strenge Vertraulichkeitsvereinbarung und spezifische vertragliche Bestimmungen darüber gebunden, "wie" und "wann" sie Ihre persönlichen Informationen sammeln und verwenden dürfen. Ihre persönlichen Informationen können den folgenden autorisierten Personen auf einer Need-to-know-Basis zugänglich sein:

  • Kering und andere Mitgliedsorganisationen unserer Gruppe
  • Einzelhändler, Wiederverkäufer, Lieferanbieter, Fulfillment-Unternehmen und Transaktionspartner
  • Marketing-Dienste, Werbeanbieter, Kommunikationsanbieter (E-Mail, SMS, MMS) und soziale Netzwerke
  • IT-Dienstleister
  • Wirtschaftsprüfung, Anwaltskanzleien und ähnliche professionelle Dienstleister für Unternehmen, Anbieter von Datenanalyse
  1. Anerkannte Partner, die auch auf eigene Rechnung handeln

Um einige Ihrer persönlichen Informationen zu verwenden (siehe “Warum sammeln wir Ihre persönlichen Informationen?”), verlassen wir uns auf anerkannte Partner. Bestimmte anerkannte Partner können unter Umständen bestimmen, "warum" und "wie" Ihre persönlichen Informationen verwendet werden.

  • Franchisenehmer und Lizenznehmer
  • Offenlegung von Transaktionsdetails gegenüber Riskified Ltd. und Verarbeitung von Transaktionsdetails durch Riskified Ltd. in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie von Riskified Bestimmte soziale
  • Medien wie Facebook-Seiten-Insights, in Übereinstimmung mit den Datenrichtlinien für Facebook-Seiten-Insights.
  1. Tatsächliche oder potenzielle Käufer im Rahmen einer Unternehmensübertragung

Wir können Ihre persönlichen Informationen einem tatsächlichen oder potenziellen Käufer (und seinen Vertretern und Beratern) im Zusammenhang mit einer tatsächlichen oder geplanten Veräußerung, Fusion, Übernahme, einem Joint Venture, Konkurs, Auflösung, Reorganisation oder einer anderen ähnlichen Transaktion oder einem ähnlichen Verfahren in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften offenlegen. Wo dies erforderlich ist, werden wir Schritte unternehmen, um die gemeinsam genutzten Daten auf ein Minimum zu reduzieren.

  1. Strafverfolgungsbehörde, Aufsichtsbehörde, Regierungsbehörde, Gericht, Anwälte zur Einhaltung der Gesetze und zur Verteidigung unserer Rechte und Interessen

Wir können Ihre persönlichen Informationen an jede zuständige Strafverfolgungsbehörde, Aufsichtsbehörde, Regierungsbehörde, jedes Gericht oder jede andere Drittpartei weitergeben, wenn wir der Meinung sind, dass die Weitergabe (i) aufgrund geltender Gesetze oder Vorschriften erforderlich ist, (ii) zur Ausübung, Begründung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte notwendig ist oder (iii) zum Schutz Ihrer Interessen oder der Interessen einer anderen Person notwendig ist, und zwar auf der in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten rechtlichen Grundlage. Wo dies erforderlich ist, werden wir Maßnahmen ergreifen, um gemeinsam genutzte Daten auf ein Minimum zu reduzieren.

  1. Auf Ihren Antrag oder für unser berechtigtes Interesse oder zur Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften

Wir können Ihre persönlichen Informationen an jede andere Person weitergeben: mit Ihrer Einwilligung, wenn wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse (unter Abwägung Ihrer Interessen) daran haben oder wenn wir gesetzlich oder regulatorisch dazu verpflichtet sind.

14. WIE GEHEN WIR MIT DER PRIVATSPHÄRE VON KINDERN UM?

Der Schutz der Sicherheit und der Privatsphäre von Kindern ist uns sehr wichtig.

Durch die Erstellung Ihres ALEXANDER MCQUEEN-Profils oder durch die Registrierung auf irgendeinem Wege oder durch eine Bestellung bestätigen Sie, dass Sie in Ihrem Wohnsitzland die Volljährigkeit erreicht haben (oder, falls Sie noch nicht volljährig sind, dass Ihre Eltern oder Ihr(e) Erziehungsberechtigte(r) ebenfalls einer solchen Registrierung oder Bestellung zustimmen, wenn sie Ihnen nach dem Recht Ihres Wohnsitzlandes eine solche Genehmigung erteilen können).

Wenn wir (auch durch eine Anfrage Ihrer Eltern oder Ihres/r Erziehungsberechtigten) davon Kenntnis erhalten, dass wir versehentlich persönliche Informationen erhalten haben, die im Widerspruch zu den obigen Ausführungen stehen, werden wir diese persönlichen Informationen aus unseren Unterlagen löschen.

15. WAS SIND IHRE RECHTE BEZÜGLICH IHRER PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?

Vorbehaltlich der für Sie geltenden Datenschutzgesetze haben Sie möglicherweise Anspruch auf eines oder mehrere der folgenden Rechte und können diese allein oder über einen in Ihrem Namen handelnden gesetzlichen Vertreter ausüben. Wir, ALEXANDER MCQUEEN, sind verpflichtet, Ihre Rechte zu schützen und Ihnen die Ausübung dieser Rechte zu ermöglichen. Sie werden niemals diskriminiert, wenn Sie Ihr Recht in gutem Glauben unter den geltenden Datenschutzgesetzen ausüben.

Wenn Sie weitere Informationen zu Ihren Rechten benötigen, wie Sie Ihre Rechte ausüben können oder wenn Sie Beschwerden oder Fragen zu unseren Datenschutzpraktiken haben, wenden Sie sich bitte an unser Datenschutzteam und den Datenschutzbeauftragten unter privacy@alexandermcqueen.com oder füllen Sie das hier verfügbare Formular aus (oder siehe Wie können Sie uns kontaktieren?).

  1. Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, Zugang zu Ihren persönlichen Informationen, die sich in unserem Besitz befinden, zu beantragen und eine Kopie davon zu erhalten. Dieses Auskunftsrecht umfasst auch das Recht, Informationen insbesondere über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien der betroffenen persönlichen Informationen, die Kategorien der Empfänger, an die Ihre Informationen weitergegeben werden können, und den vorgesehenen Zeitraum für die Aufbewahrung Ihrer Informationen zu erhalten.

Sie können auch die Berichtigung unrichtiger, Sie betreffender persönlicher Informationen sowie die Löschung Ihrer persönlichen Informationen verlangen. Die meisten dieser persönlichen Informationen können Sie selbst online einsehen und aktualisieren, oder indem Sie sich an unseren Kundendienst wenden, oder indem Sie sich per E-Mail an unser Datenschutzteam unter privacy@alexandermcqueen.comwenden, oder indem Sie das hier verfügbare Formular ausfüllen (oder siehe Wie können Sie uns kontaktieren?).

Vorbehaltlich der für Sie geltenden Datenschutzgesetze kann Ihr Zugriffsrecht insbesondere Folgendes umfassen:

  • das Recht, zu erfahren, ob und wie Ihre persönlichen Informationen verarbeitet werden und ob sie in den vorangegangenen 12 Monaten an Dritte weitergegeben wurden, insbesondere wenn Sie in Aruba wohnhaft sind.
  • das Recht, eine Bestätigung zu erhalten, dass wir persönliche Informationen über Sie verarbeiten, Informationen über die öffentlichen und privaten Stellen, mit denen wir Ihre persönlichen Informationen geteilt haben, sowie Informationen über die Möglichkeit der Verweigerung der Einwilligung und die Folgen einer solchen Verweigerung zu verlangen, insbesondere wenn Sie in Brasilien wohnhaft sind.
  • wenn wir Ihrem Antrag auf Berichtigung nicht nachkommen können, das Recht, zu verlangen, dass Ihren Informationen eine Berichtigungserklärung beigefügt wird, aus der hervorgeht, dass eine Berichtigung beantragt, aber nicht vorgenommen wurde, insbesondere wenn Sie in Neuseeland wohnhaft sind.
  • das Recht, über jede Offenlegung unrichtiger persönlicher Informationen über Sie informiert zu werden, insbesondere wenn Sie in Katar wohnhaft sind.
  1. Recht auf Widerruf der Einwilligung

Wenn die Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese jederzeit zurückzuziehen. Wenn Sie z.B. keine elektronischen Marketingmitteilungen mehr erhalten möchten, können Sie die Einstellungen in Ihrem ALEXANDER MCQUEEN-Profil ändern, den in unseren E-Mails enthaltenen Link zum Abbestellen des Abonnements verwenden, die STOP-Nummer in unseren Textnachrichten senden oder uns direkt kontaktieren und wir werden Ihnen keine weiteren Mitteilungen mehr zusenden. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf Ihrer Einwilligung die Rechtmäßigkeit der auf Ihrer Einwilligung basierenden Verarbeitung, wie sie vor dem Widerruf durchgeführt wurde, nicht beeinträchtigt.

Wenn Sie in den Vereinigten Staaten oder Guam wohnhaft sind, lesen Sie bitte auch Spezifische Informationen zu Text- und Sofortnachrichten für Einwohner der Vereinigten Staaten oder Guams.

  1. Recht auf die Übertragbarkeit persönlicher Informationen

Unter bestimmten Bedingungen haben Sie das Recht, persönliche Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und von uns zu verlangen, dass wir diese an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen übermitteln, sofern dies technisch möglich ist.

  1. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Vorbehaltlich der auf Sie anwendbaren Datenschutzgesetze können Sie das Recht haben, unsere Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen einzuschränken, insbesondere wenn: 

  • Sie die Richtigkeit der persönlichen Informationen anfechten (bis wir ausreichende Schritte zur Korrektur oder Überprüfung ihrer Richtigkeit unternommen haben); 
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber nicht wollen, dass wir die persönlichen Informationen löschen;
  • wir Ihre persönlichen Informationen für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigen, Sie aber solche persönlichen Informationen zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; oder 
  • Sie einer Verarbeitung widersprochen haben, die aus Gründen des berechtigten Interesses gerechtfertigt war, bis geprüft wurde, ob wir zwingende berechtigte Gründe haben, die Verarbeitung fortzusetzen.

Wenn persönliche Informationen auf diese Weise eingeschränkt werden, werden wir sie nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen in Übereinstimmung mit der örtlichen Gesetzgebung verarbeiten.

Vorbehaltlich der für Sie geltenden Datenschutzgesetze kann Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung insbesondere Folgendes umfassen:

  • das Recht, die Anonymisierung, Sperrung oder Löschung von unnötigen oder übermäßigen persönlichen Informationen oder unrechtmäßig verarbeiteten persönlichen Informationen zu verlangen, insbesondere wenn Sie in Brasilien wohnhaft sind.
  • das Recht, uns aufzufordern, die Übermittlung Ihrer persönlichen Informationen an Dritte einzustellen, insbesondere wenn Sie in Vietnam wohnhaft sind.
  1. Das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen

Wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung persönlicher Informationen berufen, haben Sie möglicherweise das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen. In diesem Fall müssen wir die Verwendung Ihrer persönlichen Informationen zu diesem Zweck einstellen, es sei denn, wir können entweder zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn wir die persönlichen Informationen verarbeiten müssen, um Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen. Wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse als Rechtfertigung für die Verarbeitung berufen, glauben wir, dass wir solche zwingenden berechtigten Gründe nachweisen können, aber wir werden jeden Fall auf individueller Basis prüfen.

Wenn Ihre persönlichen Informationen für Direktmarketingzwecke verarbeitet werden, haben Sie auch das Recht, dem jederzeit zu widersprechen. Dazu gehört auch die Erstellung von Profilen, soweit sie mit diesem Direktmarketing in Zusammenhang stehen. Wenn Sie beispielsweise dem Erhalt elektronischer Marketingmitteilungen widersprechen möchten, können Sie die Einstellungen in Ihrem ALEXANDER MCQUEEN-Profil ändern oder den in unseren E-Mails enthaltenen Link zum Abbestellen des Abonnements verwenden oder die STOP-Nummer in unseren Textnachrichten senden oder uns direkt kontaktieren und wir werden Ihnen keine weiteren Mitteilungen mehr schicken.

Wenn Sie in den Vereinigten Staaten oder Guam wohnhaft sind, lesen Sie bitte auch Spezifische Informationen zu Text- und Sofortnachrichten für Einwohner der Vereinigten Staaten oder Guams.

  1. Rechte der verstorbenen Person auf Privatsphäre

Um Rechte im Namen einer verstorbenen Person auszuüben, müssen Sie uns unter Umständen nachweisen, dass Sie ein unmittelbares Familienmitglied oder ein Testamentsvollstrecker der verstorbenen Person sind. Vorbehaltlich der anwendbaren Datenschutzgesetze können wir Ihre Anfrage möglicherweise nicht unterstützen. Bitte beachten Sie, dass Sie nach bestimmten Gesetzen (z.B. in Frankreich) Richtlinien bezüglich der Speicherung, Löschung und Weitergabe Ihrer persönlichen Informationen nach Ihrem Tod festlegen können.

  1. Spezifische Informationen über Text- und Sofortnachrichten für Einwohner der Vereinigten Staaten oder Guams

Dieser Abschnitt findet Anwendung, wenn Sie eine vorherige ausdrückliche Einwilligung zum Empfang von Textnachrichten oder Sofortnachrichten von ALEXANDER MCQUEEN erteilen. Nachrichten, die Sie von uns erhalten, können einmalige oder wiederkehrende Text- oder Sofortnachrichten enthalten, die sich auf unsere Produkte, unsere Dienstleistungen, unsere Aktivitäten beziehen oder andere Informationen enthalten, die Sie angefordert haben. Bei der Anmeldung für wiederkehrende Nachrichtenprogramme werden wir die ungefähre Häufigkeit der Nachrichten angeben.

Sie können den Erhalt künftiger Nachrichten ablehnen, indem Sie der in unserer Nachricht angegebenen Nummer eine SMS an STOP senden. Wenn Sie Hilfe oder weitere Informationen benötigen, können Sie uns unter privacy@alexandermcqueen.comkontaktieren (oder siehe Wie können Sie uns kontaktieren?).

Nachrichten unterliegen den Bestimmungen und Bedingungen Ihres Mobilfunkanbieters. Möglicherweise gelten Standardtarife für Nachrichten und Daten. Marketing- und Nichtmarketing-Text- und Sofortnachrichten können über ein automatisches Wählsystem an Ihre Mobiltelefonnummer gesendet werden.

Wir können weder den Zeitpunkt noch den Empfang der Nachrichten garantieren, da dies von Kräften beeinflusst werden kann, die sich unserer Kontrolle entziehen. Für den Fall, dass eine Nachricht verzögert oder nicht empfangen wird, sind wir nicht für die damit verbundenen Auswirkungen verantwortlich.

Sie erklären sich bereit, uns eine gültige Mobiltelefonnummer mitzuteilen. Wenn Sie Ihre Mobiltelefonnummer ändern, erklären Sie sich damit einverstanden, den Empfang von Texten und Sofortnachrichten abzulehnen, bevor Sie Ihre Mobiltelefonnummer ändern.

  1. Spezifische Informationen für Einwohner Kaliforniens

Ihre Rechte

Wenn Sie in Kalifornien wohnhaft sind, können Sie unter bestimmten Bedingungen und Einschränkungen folgende Rechte in Bezug auf persönliche Informationen über Sie haben:

  1. Recht auf Zugang - Möglicherweise haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihnen die persönlichen Informationen, die wir in den letzten 12 Monaten über Sie gesammelt haben, die Kategorien von Quellen, aus denen die Informationen gesammelt wurden, die Zwecke der Datenerhebung, die Kategorien von Dritten, an die wir die Informationen weitergegeben haben, und die Kategorien von persönlichen Informationen, die zu Geschäftszwecken an Dritte weitergegeben wurden, offen legen.
  2. Recht auf Datenübertragbarkeit – In einigen Fällen haben Sie möglicherweise das Recht, die Informationen über Sie in einem portablen und leicht verwendbaren Format zu erhalten.
  3. Recht auf Löschung persönlicher Daten – Unter bestimmten Bedingungen haben Sie das Recht, die Löschung persönlicher Informationen über Sie zu verlangen. Wir werden persönliche Informationen über Sie nicht löschen, wenn die Informationen zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich sind, wenn sie zur Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig sind oder wenn wir die Informationen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen aufbewahren müssen oder dürfen.

Wenn Sie sich entscheiden, eines dieser Rechte auszuüben, werden wir Sie nicht aufgrund Ihrer Entscheidung für die Ausübung Ihrer Datenschutzrechte diskriminieren. Wir können jedoch im gesetzlich zulässigen Umfang einen anderen Tarif berechnen oder ein anderes Dienstleistungsniveau anbieten.

Verkauf Ihrer persönlichen Informationen

Wie im Abschnitt Verkaufen wir Ihre persönlichen Informationen? dargelegt, verkaufen wir Ihre persönlichen Informationen weder, noch haben wir dies in den letzten zwölf Monaten getan. Wir können ausgewählten Dritten (z. B. zugelassenen Werbepartnern) gestatten, Ihre persönlichen Informationen über automatisierte Technologien auf unseren Websites zu sammeln, um Ihnen Inhalte und Werbung zu liefern, die für Sie von Interesse sein könnten, und zwar auf den in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Rechtsgrundlagen.

In dem Umfang, in dem unsere Übertragungen Ihrer persönlichen Informationen an bestimmte Drittparteien gemäß dem kalifornischen Datenschutzgesetz als "Verkauf" interpretiert werden können, haben Sie jedoch das Recht, sich gegen diesen Verkauf Ihrer persönlichen Informationen zu entscheiden. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Daten dennoch auf eine Art und Weise weitergeben, die keinen "Verkauf" darstellt, wie z.B. an unsere Dienstleistungsanbieter, für unsere eigenen Online-Werbezwecke.

Informationen darüber, wie Sie Cookies verwalten und sich von interessenbezogener Online-Werbung abmelden können, finden Sie in Ihrem Browser oder in unserem Abschnitt “Verwenden wir Cookies oder andere Online-Werbetechnologien?“. Ihre Opt-out-Option für interessenbezogene Werbung in Ihrem Browser ist spezifisch für den Webbrowser oder das Gerät, das Sie zum Zeitpunkt der Ausübung Ihrer Opt-out-Rechte verwenden; wenn Sie mehrere Webbrowser oder Geräte verwenden, müssen Sie die Opt-out-Option für jeden Browser und jedes Gerät einzeln deaktivieren. Die Ablehnung der Verwendung Ihrer Informationen für interessenbezogene Werbezwecke bedeutet nicht, dass Sie keine Werbung, einschließlich interessenbezogener Werbung, mehr sehen werden.

Wenn Sie in Kalifornien wohnhaft sind, haben Sie auch das Recht, eine Shine-the-Light-Anfrage zu stellen: Sie haben möglicherweise das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihnen eine Liste bestimmter Kategorien persönlicher Informationen, die wir im unmittelbar vorausgegangenen Kalenderjahr an Dritte für deren Direktmarketingzwecke weitergegeben haben, sowie die Identität dieser Dritten zur Verfügung stellen.

Verifizierung Ihrer Anfrage

Bevor wir Ihnen die oben genannten Rechte gewähren, müssen wir in der Lage sein, Ihre Identität zu überprüfen. Um Ihre Identität zu verifizieren, müssen Sie Informationen über sich selbst einreichen, einschließlich, soweit zutreffend, Ihrer Kontoanmeldedaten oder anderer Kontoinformationen, Antworten auf Sicherheitsfragen, Ihres Namens, Ihrer Regierungskennnummer, die wir bereits in den Akten haben, Ihres Geburtsdatums, Ihrer Kontaktinformationen oder anderer persönlicher Informationen zur Identifizierung. Wir werden diese Informationen mit Informationen abgleichen, die wir zuvor über Sie gesammelt haben, um Ihre Identität und Ihre Anfrage zu überprüfen. Sofern Sie ein Konto bei uns unterhalten, müssen Sie sich im Rahmen Ihrer Anfrage bei diesem Konto anmelden. Wenn es uns nicht möglich ist, Ihre Identität als Teil Ihrer Anfrage zu überprüfen, können wir Ihre Anfrage nicht erfüllen. Wir sind nicht verpflichtet, zusätzliche Informationen zu sammeln, um Ihnen die Überprüfung Ihrer Identität zu ermöglichen. Bei Löschungsanträgen müssen Sie einen überprüfbaren Antrag auf Löschung stellen und dann separat bestätigen, dass Sie die Löschung Ihrer persönlichen Informationen wünschen.

Wie Sie Ihre Anfrage stellen können

Sie können pro Kalenderjahr einen Antrag stellen. Bitte bescheinigen Sie in Ihrer Anfrage, dass Sie in Kalifornien wohnhaft sind, und geben Sie für Ihre Antwort eine aktuelle kalifornische Adresse an. Sie können diese Informationen schriftlich anfordern, indem Sie uns unter privacy@alexandermcqueen.com kontaktieren, das hier verfügbare Formular ausfüllen oder unsere gebührenfreie Nummer +44 20 33 18 59 21 anrufen.

Wann können Sie erwarten, von uns zu hören

Wir werden den Eingang Ihrer Anfrage innerhalb von 10 Werktagen bestätigen und Informationen darüber bereitstellen, wie wir die Anfrage bearbeiten werden, einschließlich des Verifizierungsprozesses und der erwarteten Reaktionszeit. Bitte rechnen Sie mit bis zu fünfundvierzig (45) Tagen für eine Antwort ab dem Tag des Eingangs der Anfrage. Möglicherweise benötigen wir eine zusätzliche Verlängerung um fünfundvierzig (45) Kalendertage.

Zusätzliche Informationen: Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, können wir eine angemessene Gebühr erheben, um Ihrem Ersuchen nachzukommen. Diese Erklärung ist auf Anfrage in alternativen Formaten erhältlich. Bitte wenden Sie sich an privacy@alexandermcqueen.comoder +44 20 33 18 59 21, um diese Erklärung in einem alternativen Format anzufordern.

  1. Das Recht, eine Beschwerde einzureichen

Sie haben auch das Recht, bei Ihrer örtlichen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen gegen geltendes Recht verstößt.

Wenn Sie in einem Mitgliedstaat des Europäischen Wirtschaftsraums wohnhaft sind, können Sie die hier verfügbare Liste der Datenschutzbehörden im Europäischen Wirtschaftsraum einsehen.

Nach geltendem Recht haben Sie unter Umständen das Recht, Beschwerden im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen vor Zivilgerichten einzureichen, insbesondere wenn Sie in Chile wohnhaft sind.

  1. Modalitäten der Reaktion auf Ihre Anfragen, zusätzliche Informationen oder Unterstützung

Wenn Sie weitere Informationen zu Ihren Rechten oder zur Ausübung Ihrer Rechte benötigen oder wenn Sie Beschwerden oder Fragen zu unserer Datenschutzpraktiken haben, wenden Sie sich bitte an unser Datenschutzteam und unseren Datenschutzbeauftragten unter privacy@alexandermcqueen.com oder füllen Sie das hier verfügbare Formular aus (oder siehe Wie können Sie uns kontaktieren?).

Um Ihre Privatsphäre zu schützen und die Sicherheit aufrechtzuerhalten, werden wir Maßnahmen ergreifen und von Ihnen möglicherweise verlangen, dass Sie bestimmte Informationen zur Überprüfung Ihrer Identität angeben, bevor wir Ihnen Zugang zu Ihren persönlichen Informationen gewähren oder Ihrer Anfrage nachkommen.

Wo dies nach geltendem Recht zulässig ist, behalten wir uns das Recht vor, eine Gebühr zu erheben, z.B. wenn Ihre Anfrage offensichtlich unbegründet oder überhöht ist, um die durch Ihre Anfrage entstehenden Verwaltungskosten zu decken. Wir werden uns bemühen, Ihre Anfrage so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb des geltenden Zeitrahmens zu beantworten.

16. KANN DIE DATENSCHUTZRICHTLINIE SICH ÄNDERN?

Wir können gelegentlich Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, um beispielsweise neuen Anforderungen zu entsprechen, die durch geltende Gesetze oder technische Anforderungen auferlegt werden. Wir werden die aktualisierte Datenschutzrichtlinie auf unserer Website veröffentlichen. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite von Zeit zu Zeit zu überprüfen.

Wir können Sie auch bei wesentlichen Änderungen benachrichtigen und, sofern dies nach geltendem Recht erforderlich ist, Ihre Einwilligung zu diesen Änderungen einholen.

Wenn wir Ihre persönlichen Informationen für einen neuen Zweck verarbeiten möchten, der nicht in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben ist, werden wir Sie erforderlichenfalls informieren und bei Bedarf Ihre Einwilligung einholen.

17. VERWENDEN WIR COOKIES ODER ANDERE ONLINE-WERBETECHNOLOGIEN?

Wir verwenden Cookies zur Personalisierung von Inhalten und Anzeigen, zur Bereitstellung von Social-Media-Funktionen und zur Analyse unserer Verkehrsdaten. Darüber hinaus geben wir Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Social Media-, Werbe- und Analysepartner weiter. Sie können mehr über einen unserer Zwecke oder die von uns verwendeten Anbieter lesen, indem Sie auf 'Cookie-Einstellungen' klicken. Dieses Präferenzzentrum ist jederzeit über die Schaltfläche 'Cookie-Einstellungen' zugänglich, die sich auf jeder Seite befindet.

Wenn Sie eine Website besuchen, kann es sein, dass sie mit Ihrem Browser Informationen speichert oder abruft, meist in Form von Cookies. Bei diesen Informationen kann es sich um persönliche Informationen über Sie, Ihre Präferenzen oder Ihr Gerät handeln, und sie werden meist dazu verwendet, die Website so funktionieren zu lassen, wie Sie es erwarten. Die Informationen identifizieren Sie normalerweise nicht direkt, aber sie können Ihnen eine persönlichere Web-Erfahrung ermöglichen. Da wir Ihr Recht auf Privatsphäre respektieren, können Sie sich dafür entscheiden, bestimmte Arten von Cookies nicht zuzulassen.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies über die Ein/Aus-Einstellungen des Präferenzzentrums zu akzeptieren oder abzulehnen, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken:

18. WIE KÖNNEN SIE UNS KONTAKTIEREN?

Wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzpraktiken oder zum Umgang mit Ihren Informationen haben, wenden Sie sich bitte an unser Datenschutzteam und den Datenschutzbeauftragten, indem Sie eine E-Mail an privacy@alexandermcqueen.com. senden oder das hier verfügbare Formular ausfüllen.